On the Baltic Sea von T.Mattutat

On the Baltic SeaTitel: On the Baltic Sea – Dieses Mal für immer? (Band 1)
Autor: Torine Mattutat
Taschenbuch

Antonio, genannt Toni, hat irgendwie kein Glück mit Frauen. Die Mutter seiner zwei Kinder möchte, dass er sie zur Adoption an ihren Verlobten freigibt, die Mutter seines jüngsten Kindes wusste, dass er kein weiteres Kind mehr haben möchte, und die Mutter seines ältesten Kindes hat den Kontakt komplett abgebrochen und ist spurlos verschwunden, als sie erfahren hatte, dass sie schwanger ist. Dass er seinen ältesten Sohn nicht kennt, schmerzt ihn sehr. Schon seit 10 Jahren!
Als er bei der Arbeit einen Unfall hat, kommt er in das nächste Krankenhaus.
Flo hat einen 10 Jährigen Sohn, den sie über alles liebt, und ist Ärztin in einem Krankenhaus. Als sie von einer Klassenfahrt wiederkommt, sind alle Schwestern und Ärztinnen ganz begeistert von ihrem „Neuzugang“. Also sie sieht, wer dieser neue Patient ist, weiß sie nicht, was sie machen soll.

Dieses Buch ist mal was anderes, da es viel um Kinder geht. Trotzdem bleibt es natürlich ein spannender Liebesroman. Antonio und Flo sind sehr realistische Charaktere: er der Herzensbrecher und Frauenschwarm, sie die starke, alleinerziehende Mutter. Auch wenn es anfangs so wirkt, als könnte Toni sein Sperma nicht bei sich behalten, wird schnell klar, dass er mit der Verantwortung umgehen kann. Und obwohl Flo etwas misstrauisch ist, und unsicher, bleibt sie sich selbst treu und lässt sich nicht unter Druck setzen.
Der Roman ist gut geschrieben und lässt sich sehr flüssig lesen. Zwischendurch sind einige Begriffe in plattdeutsch, doch das macht ihn nur noch realistischer, da er an der Ostsee spielt. Auch die Nebenfiguren sind sehr gut beschrieben, man fühlt sich in Tonis riesiger Familie sofort wie zu Hause.
Zum Ende hin wird es etwas hektisch, doch ein Happy End wird garantiert.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.