Closed Hearts von S.K.Quinn

Titel: Closed Hearts – Gefährliche Hoffnung (Band 2)
Autor: Susan Kaye Quinn
eBook
Mindjacking-Reihe

Achtung Spoiler! Hier geht es zu Band 1!

Nachdem Kira die Mindjacker geoutet hat, waren sie und ihre Familie nicht mehr sicher. Jetzt leben sie in Libertytown, und Kira hat ihren Namen und ihr Aussehen geändert. Sie arbeitet als Mindguard mit ihrem Vater für einen angesehenen Geschäftsmann, aber auch in einem kleinen Cafe als Kellnerin. Als eines Tages Raf in diesem Cafe auftaucht, findet auch der Clanführer Molloy sie, und verschleppt sie nach Jackertown. Kann sie ihm wieder entkommen? Oder bringt sie damit Raf und ihre Familie in Gefahr?

Dies ist der zweite Teil der Mindjacking-Trilogie und genauso spannend wie der erste. Nachdem Kira die Jacker an die Öffentlichkeit gebracht hat, ist sie nicht die Heldin, wie man vermutet hätte, sondern hat eine schwere politische Debatte ausgelöst, und die Mindjacker in die Verbannung getrieben. Die Leser haben Angst vor Jackern, und die Jacker werden genötigt im Untergrund zu leben. Doch eine Gruppe an begabten Jackern wollen Kestrel bestrafen für das, was er den jungen Wandlern antut. Und Kira soll dieser Gruppe helfen. Ohne es also zu wollen, gerät sie immer wieder zwischen die Fronten. Dabei wollte sie doch nur ein ganz normales Mädchen sein.
Kira gefällt mir mittlerweile immer besser. War sie Anfangs ein kleines naives Mädchen, ist sie jetzt doch eher bedacht, was sie tut und eine Kämpferin. Doch so ganz ist sie noch nicht das, was die Gruppe in Jackertown braucht. Doch Teil 3 verspricht spannend zu werden. Ich möchte gar nicht zu viel verraten, da ich sonst spoilern müsste, aber ich kann Teil 3 kaum erwarten.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.