Die Begabte von T.Canavan

Die BegabteTitel: Die Magie der Tausend Welten – Die Begabte
Autor: Trudi Canavan
Verlag: Penhaligon
Gebundene Ausgabe
Trilogie

Tyen ist ein Student der Akademie von Leratia, einer Industriemacht. Dort wird Magie vor allem für das Betreiben diverser Maschinen benutzt. Tyen studiert Geschichte und Zauberei, in der Hoffnung so einen guten Job zu bekommen. Bei einer Ausgrabung findet er ein magisches Buch. Als es sich ihm offenbart, und er beschließt, es nicht der Akademie auszuhändigen, ändert sich sein ganzes Leben.

Rielle ist Schülerin im größten Tempel von Fyre, einer eher ländlichen Gegend. Nur den Priestern ist es gestattet, Magie zu nutzen. Jeder, der Magie den Engeln stiehlt, ist ein Befleckter und wird aus Fyre verbannt. Rielle hofft durch ihre gute Bildung einen guten Ehemann zu finden, und so die gesellschaftliche Stellung ihrer Familie zu festigen. Als sie auf dem Heimweg vom Tempel von einem Befleckten als Geisel genommen wird, ändert sich ihr ganzes Leben.

Dieses Buch ist sehr vielschichtig. Es beschreibt die Leben von Tyen und Rielle, die unterschiedlicher nicht sein können. Ähnlich wie das Stadtleben mit dem sehr ländlichen Leben. Die beiden scheinen auf den ersten Blick nichts gemein zu haben, doch bei genauerem Hinsehen wird eins klar: Magie beherrscht ihre Leben.
Das Buch ist fantastisch zu lesen. Der Titel hat auf den ersten Blick, und auch auf den zweiten, nichts mit dem Buch so wirklich zu tun, deswegen hoffe ich sehr auf die nächsten Teile, dass sie etwas erklärender sind. Der Schreibstil ist sehr flüssig, man taucht sofort nach Leratia und Fyre ein. Es ist, als würde man über den Markt oder durch die Akademie schlendern, mit Tyre oder Rielle an der Seite. Die Charaktere sind sehr schön beschrieben, mir fehlen sie jetzt schon ein wenig. Ich bin sehr froh, dass mich dieses Buch von Trudi Canavan nicht enttäuscht hat, und kann es jedem empfehlen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.