evermore von A.Noël

20150603_163559

DIe Bücher sind nicht in der richtigen Reihenfolge auf dem Bild!

Titel: evermore – Die Unsterblichen
Autor: Alyson Noël
Verlag: Page Turner
Taschenbuch
Reihe (6 Bände)

Ever ist als Freak in ihrer Schule bekannt, immerhin trägt sie immer Kapuze und hat meistens Musik im Ohr. Aber niemand weiß, warum sie die Umwelt und die Menschen versucht auszublenden. Ever kann hellsehen, die Aura der Leute wahrnehmen, und meistens auch die Gedanken. Und die sind nicht immer nett. Und damit Ever wenigstens halbwegs normal sein kann, hat sie diese Schutzmechanismen. Ihre Freunde Haven und Miles scheinen das zu akzeptieren, auch wenn selbst die nicht wissen, warum Ever so ist wie sie ist.
Eines Tages kommt ein neuer an die Schule und wie sollte es anders sein, ist er gutaussehend und mit einem düsteren Geheimnis. Und er scheint etwas in Ever zu sehen, was niemand sonst sieht. Doch ganz so leicht ist das alles leider nicht. Denn mit Damen, dem gutaussehenden Traumtypen, taucht auch Drina auf, die ebenfalls gutaussehend ist, und ziemlich düster. Und Havens neue beste Freundin. Damen und Drina bringen nicht nur Evers Leben durcheinander, eigentlich schafft sie das auch ganz gut allein, sondern auch das von allen, die ihr irgendwie wichtig sind.

Die Bücher (bin bei Band 4) sind sehr spannend, Ever überrascht einen immer wieder und Damen und Ever rutschen von einer Misere in die nächste. Mittlerweile kann ich sogar genau sagen, warum die Bücher mich so fesseln, obwohl Ever mir dermaßen auf die Nerven geht. Wenn ich an ihrer Stelle wäre, wäre nach dem 2. Buch schon Happy End 😀 Jedenfalls sind die Bücher hochgradig spirituell. Alles ist Energie, das Universum ist im Gleichgewicht, man zieht negative Dinge im Leben schneller an als positive, Manifestation und Wahrsagerei. Suuuperspannend, zumindest für mich, ohne dass es, meiner Meinung nach, lächerlich klingt. Natürlich klingt Manifestation zu schön um wahr zu sein, aber wären wir alle im Gleichgewicht mit der Natur und dem Universum, wäre das gar nicht so abwegig. Die Spiritualität soll nicht abschrecken, denn das ist nicht das Hauptthema in den Büchern, sondern eher eine Randerscheinung. Also keine Panik, die Bücher bleiben etwas für’s Herz, eine schöne Liebesgeschichte, ohne dass es durchgekaut klingt.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to evermore von A.Noël

  1. Pingback:Medium von E.-M. Mora -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.