Göttlich verdammt von J.Angelini

Titel: Göttlich verdammt
Autor: Josepine Angelini
Verlag: Dressler
Gebundene Ausgabe im Schuber
Trilogie: Göttlich verloren und Göttlich verliebt

Göttlich verdammt von J.Angelini ist der Auftakt zu einer spannende Trilogie. Helen Hamilton ist ein ganz normales Mädchen, außer dass sie auffällig groß und schnell ist. Und ihre beste Freundin Giggles, oder auch Claire, ist dafür umso kleiner, das ist aber normal für Japaner. Sie leben auf der Insel Nantucket, was nicht besonders aufregend ist. Bis eines Tages eine außergewöhnliche Familie auf die Insel zieht. Sie sorgen gleich für Tratsch, weil die Familie Delos nicht aus Eltern und Kindern besteht, sondern auch noch Onkel, Tante und Cousins mit dabei haben. Als Helen auf einen der Delos-Kinder, Lucas, trifft, kann sie kaum an sich halten und ihr ganzes Leben wird auf den Kopf gestellt. Sie erfährt nicht nur, wer sie wirklich ist, sondern auch, woher sie eigentlich kommt.

Ich finde den ersten Teil dieser Reihe sehr spannend und werde heute Abend mit Freuden den zweiten anfangen. Die Geschichte ist spannend, mit etwas Liebe und Drama gewürzt und lässt sich einfach nur weg lesen. Das einzige, was mich stört ist das wiederholte Wort „buchstäblich“, was meiner Meinung nach verhältnismäßig oft vorkommt und unnötig ist. Buchstäblich! Aber darüber kann man auch hinwegsehen, denn die Geschichte ist wirklich fesselnd.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Göttlich verdammt von J.Angelini

  1. Ronja sagt:

    Lesen will… Warum stöbere ich noch mal hier rum… Aaaahhh… Auf die Kaufen Liste gesetzt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.