Jahresrückblick 2015

Willkommen bei meinem überaus spannenden Jahresrückblick!

Mein Blog ist jetzt 3 Jahre alt und ich habe vieles dieses Jahr eingeführt. Da sind zum einen die Monatsrückblicke, das Bücherregal mit einem Überblick über alle Rezensionen, ein Stapel ungelesener Bücher, der Dank Ronja überhaupt erstmal etabliert wurde und natürlich meine Facebookseite, die gut gepflegt wird, und mein Twitteraccount, der weniger gut gepflegt wird.
Aber erstmal ein paar spannende Zahlen:
In 2013 habe ich 42 Rezensionen geschrieben, in 2014 sind es schon 69 und, zumindest laut meiner gespeicherten Dokumente, habe ich in 2015 97 Rezensionen geschrieben.
Ich habe in 2015 erstmals meine beendeten Bücher gezählt und notiert. Ich habe also 137 beendete Bücher, davon sind 84 Taschenbücher, 36 gebundene Ausgaben und 17 eBooks. Das macht zusammen 49916 gelesene Seiten.
Die meisten Bücher habe ich im Dezember gelesen (15), die wenigsten im April (7). Die meisten Seiten habe ich im Januar (5799) und die wenigsten im April (3572) gelesen. Im Januar hatte ich auch die meisten Neuzugänge (25), dicht gefolgt vom Dezember (24), und die wenigsten hatte ich im Februar (4). Die meisten Taschenbücher habe ich im August gelesen, dafür gar keine gebundenen Ausgaben. Im Januar, April und Mai habe ich keine eBooks gelesen, im Juni, September und Oktober dafür je 3.
Ich hatte dieses Jahr 162 Neuzugänge und beginne das neue Jahr mit einem SuB von 60 Büchern.

Nun zu den spannenden Sachen. Ich habe dieses Jahr viele tolle Bücher gelesen, einige auch nochmal gelesen, aber die meisten zum ersten Mal. Ich habe die Reihe vo20151031_171921n Skulduggery Pleasant kennen und lieben gelernt und lese sie im Moment wieder, da der letzte Band im September erschienen ist und ich ihn eeendlich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Ich habe die Chroniken der Schattenjäger verschlungen, und die Chroniken der Unterwelt beendet. Percy Jackson ist bei mir eingezogen, Selection wurde weggesuchtet, und ganz viele mehr, ich kann gar nicht alle nennen. Mein absolutes Buchhighlight war allerdings Trywwidt von Klara Bellis. Dieses Buch hat mich so sehr beeindruckt, dass ich mich zu Halloween als Trywwidt verkleidet habe (auch wenn meine grünen Haare nicht zu sehen waren).

Was ist noch zu erwähnen? Ich danke allen Autoren und Verlagen für Rezensionsexemplare, ihr macht mich mit eurem Vertrauen sehr glücklich.
Ich danke Ronja, für ihren Rat, ihre Tipps, und dafür, dass sie so ein wundervoller Mensch ist. Ich hoffe wir sehen uns in 2016 wieder <3
Wir haben im und um’s Haus viel geschafft, das Bad ist neu, der Flur, das Schlafzimmer ist umgezogen, der Wintergarten ist neu gemacht, ich habe ein stetig wachsendes Bücherregal, wir haben Hühner, und und und. Ich danke meinem Mann für alles, was er tut, wer er ist, die Geduld mit mir und meinen Büchern. Und ich danke meinen treuen Lesern, Likern und Followern. Ohne Euch würde das hier nur halb so viel Spaß machen!

Nun aber genug der Rührseligkeiten. Hier noch kurz aktuelle Bilder von meinen Regalen:
20151229_221843 20151229_221854

Ich hoffe ihr hattet Spaß an meinem Jahresrückblick, ich hatte ihn!

Die grüne Ronja

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.