Sannah&Ham von T.Ellen, L.Ivison

20150710_214510Titel: Sannah & Ham
Autor: Tom Ellen, Lucy Ivison
Verlag: Chicken House
Taschenbuch

Hannah und Sam wohnen beide in London, sind beide (fast) 18 und warten auf die Ergebnisse ihrer Prüfungen. Hannah ist der Meinung, dass sie Geschichte verhauen hat und Sam glaubt, dass er Französisch in den Sand gesetzt hat. Außerdem sind beide noch Jungfrau, und wollen das eigentlich diesen Sommer, bevor die Uni losgeht, noch ändern.
Sie lernen sich auf Stellas Party, Hannas beste Freundin, im Feuchtraum kennen, und sind überrascht, wie locker sie miteinander umgehen können. Doch dann erscheint Grace, Hannahs andere Freundin, und ab da läuft alles schief. Finden Sannah und Ham, ich meine Hannah und Sam, noch zusammen? Das wird ein Sommer voller Missverständnisse und mit ganz viel Liebe.

Dieses Buch ist fantastisch. Es ist abwechselnd aus Hannahs und Sams Sicht geschrieben und bei den beiden geht irgendwie alles schief, was nur schiefgehen kann. Die Schreibweise ist locker und witzig, ganz wie 18jährige ihren Sommer beschreiben würden. Ich habe gelacht, geweint, und ganz oft die Hand an die Stirn geschlagen vor so viel Dummheit. Das Buch macht richtig Spaß und ich bin so froh, dass meine Lieblingsronja es mir geschenkt hat.

Rezension von der Bücherstöberecke

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

2 Responses to Sannah&Ham von T.Ellen, L.Ivison

  1. Freut mich, dass dir das Buch so ein guter Freund beim Lesen war. Mir selbst hat es ja nicht ganz so gut gefallen. Trotzdem hast du recht, es ist ein lustiges Buch und auch die Schreibweise passt sehr gut zu den beiden Protagonisten.
    Mir ging dieses ständige hin und her aber auch ziemlich auf den Keks 😀

  2. Lilienlicht sagt:

    Das Buch habe ich auch schon gelesen und war leider nicht ganz so begeistert. Ich fand es schon gut und auch sehr witzig, aber mich nervte dieser unglaubliche Drang der beiden, endlich entjungfert zu werden. Mir kam das Verhalten irgendwie viel zu pubertär rüber und das passte meiner Meinung nach nicht zu deren Verhalten. Sonst aber unterhaltsame Lektüre 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.