Smoke von D.Vyleta

Titel: Smoke
Autor: Dan Vyleta
Verlag: carl‘s book
Taschenbuch

Klappentext:
Wie sähe eine Welt aus, in der jede Sünde, jeder dunkle Gedanke sichtbar wäre? Smoke entführt den Leser in ein England vor hundert Jahren, in dem jede Verfehlung mit Rauch bestraft wird, der dem Körper entweicht. Auch Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, werden immer wieder durch Rauch-Attacken gebrandmarkt, wenn sie den strengen Schulregeln nicht genügen. Doch dann finden sie – fast zufällig – heraus, dass die Gesetze des Rauchs längst nicht für alle gelten. Wieso gibt es böse Menschen, die nicht von Ruß befleckt sind? Und welche Rolle spielt der Rauch bei den sozialen und politischen Umbrüchen ihrer Zeit? Auf der Suche nach der Wahrheit begeben sich die Freunde auf eine dramatische Reise voller riskanter Abenteuer und düsterer Intrigen und rufen damit schon bald mächtige Feinde auf den Plan …

Dieses Buch klingt vom Klappentext total spannend, das ist auch der Grund, warum ich es lesen wollte. Sünden, schlechte Gedanken oder sonst etwas in dieser Richtung, was sichtbar wird, wie schön wäre diese Gesellschaft? Alle müssten die Wahrheit sagen. Zumindest war das meine erste Idee. Nur dass dieser Rauch keinen festen Gesetzen folgt. Und damit wäre das wieder nur lästig.
So wie dieses Buch. Es ist soooo dick, und das Cover ist eigentlich ziemlich schön, aber nach 200 Seiten ist immer noch nicht viel passiert. Die Gesellschaft, in der Thomas und Charlie leben, ist nicht richtig erklärt, die Regeln, denen der Rauch angeblich folgt, sind nicht klar, und eigentlich gibt es viele Fragen, aber keine Aussicht auf Antworten.
Der Schreibstil ist sehr flüssig, aber eben langatmig. Das raubt mir die Lust weiterzulesen. Und wenn dann auch noch nichts wirklich passiert, oder die Action dann sehr kurzlebig ist, ist das auch nicht sehr hilfreich.
Also mir sagt das Thema des Buches sehr zu, ich finde die Idee sehr spannend. Aber das Buch fesselt mich einfach so gar nicht.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.