Sternenwald von J.Heiland

SternenwaldTitel: Sternenwald (Band 3)
Autor: Julie Heiland
Verlag: FJB
Gebundene Ausgabe
Trilogie

Achtung! Spoiler zu Bannwald und Blutwald.

„Wir haben gesehen, wie die Menschen auf die Welt kamen, wie sie alles an sich rissen und schon von Beginn an zerstörten. Sie haben gegeneinander gekämpft. Kriege geführt. Es schien, als könnten sie gar nicht anders.“ (S. 233)

Robin ist die Flucht gelungen, doch Emilian wurde gefangen genommen. Obwohl Robin endlich frei ist, kann sie an nichts anderes denken, als an Emilian. Lebt er nocht? Was macht Birkaras mit ihm? Bei den Aries wird gut für sie gesorgt, doch das lenkt sie nicht von ihrer eigentlichen Aufgabe ab: die Leonen von der Knechtschaft der Tauren befreien, und mit Emilian glücklich werden. Auf dem Weg ins Taurengebiet erhält sie Hilfe von unerwarteter Seite. Wird Robin es gelingen Emilian zu Retten und die Leonen zu befreien?

Dieses Buch schließt nahtlos an Blutwald an, was auch gut ist, da Band 2 mit einem üblen Cliffhanger geendet hat. Aber Rettung naht, in Form von Sternenwald. Und dieses Buch ist genauso fantastisch wie die anderen beiden. Der Leser lernt diesmal mehr über die Sternenmenschen, woher sie kommen, warum es sie gibt, sehr spannend. Auch die Verbindung zwischen Robin und Birkaras wird endlich erklärt.
Robin ist eine sehr starke Persönlichkeit, die mich nicht mehr los lässt. Ganz egal, wie toll Emilian ist, ich bin auch ein wenig Team Robin 😀 Ihre Stärke, ihr Mut, ihr Durchhaltevermögen. Ich hätte mich wahrscheinlich schon längst in einer Ecke eingekringelt und wäre einsam gestorben. Dass Robin die Anführerin der Leonen ist, merkt man in diesem Buch sehr gut. Wie? Na das lest am besten selber nach.

Rezension aus der Bücherstöberecke

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.