Trümmerwelten von A.-K.Karschnick und F.A.Münter

Titel: Trümmerwelten
Autor: Ann-Kathrin Karschnick, Felix A. Münter
Verlag: Papierverzierer
eBook/ Taschenbuch

„Der Anker war ein mystischer Ort, die Wiege der Welt, wie wir sie kannten, und gleichzeitig viel älter. Er stammte aus einer längst vergangenen Zeit, war ein Relikt aus jenen Tagen vor dem Bruch. An diesem Ort schlummerte das Wissen der Welt, von dort aus hatten die Weisen über die Welt geherrscht.“ (S. 168)

Als Charlies Meister Joacim stirbt, vertraut er ihm sein größtes Geheimnis an: auf der Suche nach dem Anker ist er auf den Namen Alice Sparrow gestoßen. Er beschwört seinen Lehrling auf die Suche nach seinem Grab zu gehen, und somit weiter nach dem Anker zu suchen.
Noemi möchte das Medallion entschlüsseln, denn sie glaubt es wird sie zu dem Tempel der Weisen führen. Bei ihrer Suche stößt sie auf den Namen Alice Sparrow. Was hat es mit diesem Namen auf sich?

Dieses Abenteuer führt den Leser durch das Wolkenmeer, auf der Suche nach dem größten Geheimnis. Erzählt wird in wechselnden Perspektiven von Charlie und Noemi, doch ob sie auf das Geheimnis von Alice Sparrow stoßen, das bleibt mein Geheimnis. 😉
Der Schreibstil ist flüssig und fesselnd. Noemi ist eine beeindruckende und zugleich furchteinflößende Protagonistin, während Charlie eher wie ein Kuschelbär wirkt. Ihre beiden Begleiter ergänzen sie perfekt. Ihre Gegensätzlichkeiten bringen so manche Spannungen mit sich, aber das macht auch den Spaß am Lesen aus. Hier also eine ganz klare Leseempfehlung.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.