Unheilsblick von N.B.Rødtnes

UnheilsblickTitel: Die Töchter der Elfe – Unheilsblick (Band 2)
Autor: Nicole Boyle Rødtnes
Verlag: Gulliver
Gebundene Ausgabe
Trilogie: Band 3 erscheint im Herbst 2016

Achtung Spoiler! Hier geht es zu Band 1.

Nach der verhängnisvollen Nacht am Bach, wo Rose und Birke die Wahrheit über ihre Mutter und ihre jüngste Schwester Erle erfahren haben, und Azalea zu den Elfen gegangen ist, ziehen sie bei ihrem Vater aus. Sie können ihm nicht verzeihen.
Birke bemüht sich ihr normales Leben aufrecht zu erhalten, doch Rose kann das nicht. Der Tod von ihrem Freund Benjamin nimmt sie sehr mit. Schuldgefühle lassen sich unruhig sein. Birke macht sich große Sorgen, auch, dass die Polizei erfährt, was wirklich mit Benjamin geschehen ist. Als dann auch noch ein neuer Tänzer, Aske, in der Stadt auftaucht, wird das Leben von den Töchtern der Elfe immer turbulenter.

Der Anfang des zweiten Teils ist ziemlich düster. Man merkt sofort die Sorge von Birke um ihre Schwester und ihr Leben, aber auch den Streit mit ihrem Vater. Aber Malte ist ein Lichtblick in Birkes chaotischen Leben. Bei ihm fühlt sie sich sicher. Und auch Aske kann daran nichts ändern. Doch das Leben wäre langweilig, wenn ein Elf nicht alles durcheinander bringen könnte.
Die Autorin schafft es wieder, die Töchter der Elfe durch meine Gedanken tanzen zu lassen. Wozu braucht man Schlaf, wenn man dieses fantastische Buch einfach durchlesen kann? Der Schreibstil ist flüssig, und gefangen im Bann, legt man das Buch erst am Ende weg. Mich haben die Elfen jedenfalls verzaubert und ich hoffe das geht allen so, die dieses Buch zur Hand nehmen.

Rezension von der Bücherstöberecke

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

One Response to Unheilsblick von N.B.Rødtnes

  1. Pingback:Rachepakt von N.Boyle Rødtnes -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.